Wir geben Bildung in Georgsmarienhütte eine starke Stimme.

Bildungs- und Kulturzentrum in GMHütte?

Einige ehrenamtlich engagierte Organisationen und Personen haben die Diskussion zu einem Bildungs- und Kulturzentrum in Georgsmarienhütte angestoßen und eine erste Ideenskizze vorgelegt.

Download
200223-Konzept Bildungs- und Kulturzentr
Adobe Acrobat Dokument 586.1 KB

Georgsmarienhütter Gespräche

Jan-Uwe Rogge

Lasst die Kinder träumen. Warum Fatasie wichtiger ist als Wissen

 

Die Georgsmarienhütter Gespräche gehen 2020 in die zweite Runde und werden fortgesetzt mit einem Vortrag von Jan-Uwe Rogge am Di, 21. April 2020 - 19.00 Uhr im Saal Niedersachsen im Rathaus.

 

Karten im Vorverkauf bei Buchhandlung Sedlmair und Schreibwaren Fröse für 8 Euro.


Aktuelles

  • GBG macht sich gemeinsam mit anderen Akteuren für ein Bildungs- und Kulturzentrum in Alt-Georgsmarienhütte stark
  • Verdienstkreuz für Gründungsmitglied und Vorstand Hartmut Klipsch
  • Kita-Pilotprojekt. GMHütter Bildungsgenossenschaft setzt nach Kreis-Absage auf Plan B

Mehr unter Presse


Zweite Auflage des Kinderstadtplans
Die Georgsmarienhütter Bildungsgenossenschaft freut sich, dass Ende November die zweite Auflage des Kinderstadtplans vorgestellt werden konnte. Finanziert wurde die Auflage unter anderem mit einer Spende des Schaustellerverbandes Weser-Ems, welche die Genossenschaft Ende des Jahres erhalten hat und Mitteln aus der Veranstaltungsarbeit der Bildungsgenossenschaft. mehr


50 Jahre Stadt Georgsmarienhütte
Zusammen mit der Stadtbibliothek Georgsmarienhütte, der Georgsmarienhütter Bildungsgenossenschaft und dem Stadtmarketing entsteht zur Zeit ein Kinderbuch "50 Jahre Stadt Georgsmarienhütte" mehr

50. Sitzung

Am 17. September 2019 fand die 50. Sitzung der Bildungsgenossenschaft statt.

  • Zu den Terminen hier
  • Den aktuellen Rundbrief finden Sie hier


Presse


Termine

Vorstandssitzungen

In 2020 finden folgende Sitzungen statt:

weitere Termine

Bildungsberatung

Jederzeit per Mail unter mail@bildungsgenossenschaft-gmh.de



Generalversammlung 2018

Auf der Generalversammlung am 9. April wurde Vorstand und Aufsichtsrat der Bildungsgenossenschaft für zwei Jahre neu gewählt.

Aufsichtsrat:

Dr. Helmut Köhnke, Peter Kreipe, Ansgar Pohlmann und Thorsten Meyer (v. l. n. r.)

 

Vorstand:
Hartmut Klipsch, Dr. Anne Ferié, Rainer Korte und Christoph Höwekamp (v. l. n. r.)

Konto: Georgsmarienhütter Bildungsgenossenschaft eG IBAN: DE02 2655 0105 1551 7131 32 Sparkasse Osnabrück


Ziele

Bildung geht uns alle an - Verantwortung trägt jeder. Der Bildungserwerb beginnt bei jedem einzelnen und in den Familien.

Mit gleicher Chance für jedes Kind in Georgsmarienhütte will die Georgsmarienhütter Bildungsgenossenschaft (GBG eG) Bildung als einen gesellschaftlichen Wert in die Gesellschaft transportieren und dabei ein Netzwerk nutzen mit kompetenten Ansprechpartnern und Beratern.
> mehr zu unseren Zielen

 

Gemeinsam will die GBG eG als Netzwerk:

  • schnell auf aktuellen Bedarf reagieren
  • Bedarfslücken frühzeitig erkennen und füllen
  • Laufende Projekte fördern und bei der Weiterentwicklung unterstützen
  • Kommunikation fördern

Ferner bietet die GBG eG die Möglichkeit Mitglieder bei der Projektantragsstellung zu unterstützen und z.B. Projektpartner zu vermitteln.
> mehr zu unseren bisherigen Projekten

 

 

Mit der GBG eG wird das Wissen über den Georgsmarien-hütter Bildungssektor gebündelt. Hierdurch gibt es eine feste Ansprechstelle.

 

Bürgerinnen und Bürger sowie Wirtschaft und Bildungs-einrichtungen profitieren gemeinsam von kurzen Wegen und fachkundiger Unterstützung, indem alle am Bildungs-prozess Beteiligte motiviert werden, die in der Kommune gegebenen Möglichkeiten und Angebote bei speziellem Bedarf einzusetzen und auch anzubieten.
> mehr zu unseren Mitgliedern



Mitmachen

Bildung wächst nicht auf der Wiese.

 

Mit bürgerschaftlichem Engagement kann Bildung als ein Gut für die Persönlichkeits-entwicklung - von der Kita über die Ausbildung bis ins hohe Alter, somit ein Leben lang - in die Gesellschaft transportiert werden.

 

Als Mitglied der Genossenschaft kann ich durch eigenes Engagement tätig werden, indem ich z.B. ein konkretes Projekt mit meinem Fachwissen unterstütze. Auch kann ich als Mitglied einzelne Projekte in und für Bildung in Georgsmarienhütte finanziell unterstützen.

 

Die Bildungsgenossenschaft freut sich über jedes Engagement, Ideen und Anregungen von Mitgliedern zum Thema Bildung.

 

> Mitgliedsantrag


Konto:

Georgsmarienhütter Bildungsgenossenschaft eG

IBAN: DE02 2655 0105 1551 7131 32

Sparkasse Osnabrück