Wir geben Bildung in Georgsmarienhütte eine starke Stimme.


Presse

Eröffnung des media.labs in der Stadtbibliothek in Kooperation mit der Stiftung Lesen.

NOZ vom 13. Februar 2019

 

Diskussion zur Bildungssituation mit den Kandidaten und Kandidatinnen zur Bürgermeisterwahl.
NOZ vom 12. Februar 2019


Damit Kinder und Eltern sich in Georgsmarienhütte besser zurechtfinden.
NOZ vom 10. Januar 2019

Aktuelles

GMHütter Gespräche

Lebenslanges Lernen und Bildung für alle - Chancengleichheit statt sozialer Ausgrenzung

Am 10. März 2019 gibt es einen Neustart der Georgsmarienhütter Gespräche mit einem Vortrag von Dr. Gregor Gysi.

Eintritt: 5 € (nur VVK) Sedlmair, Fröse
Ort: LandvolkHochschule, Oesede (LandForum)

Beginn: 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr)



Zweite Auflage des Kinderstadtplans
Die Georgsmarienhütter Bildungsgenossenschaft bereitet eine zweite Auflage des Kinderstadtplans vor. mehr

Weiterbildung als Standortfaktor
Georgsmarienhütter Bildungsgenossenschaft regt Synchronisierung der Bildungsangebote im Landkreis Osnabrück an. mehr



PhyCoS

 

Das Projekt „Calliope Mini“, das jetzt „PhyCoS“ (Physical Computing in Schulen) heißt, wird seit seinem Beginn im Jahr 2017 von der GBG unterstützt. Die wissenschaftliche Begleitung des Projektes sowie die inhaltliche Konzeption, Koordinierung, Organisation und Durchführung liegen bei der Arbeitsgruppe Didaktik der Informatik der Universität Osnabrück unter Leitung von Prof. Dr. Michael Brinkmeier.

Zum Zwischenbericht November 2018

 


Insekten

Die Georgsmarienhütter Bildungsgenossenschaft (GBG) möchte - in Zusammenarbeit mit der „Konrad-Sieker-Stiftung“ und der Realschule Georgsmarienhütte -, die Ziele des diesjährigen Wettbewerbs zur Naturwunderwahl der Heinz Sielmann Stiftung und EUROPARC Deutschland e.V. aufgreifen und verwirklichen. mehr

 

Dialog +

Die Bildungsgesnossenschaft bietet einen wöchentlichen Förderunterricht "Deutsch für Zugewanderte" an.  Angesprochen sind Mitgliedsfirmen, welche Beschäftigten die Möglichkeit geben wollen Ihre Mitarbeiter im Deutsch sprechen zu fördern.

hochdrei

Die Bildungsgenossenschaft ist Partner im Projekt hochdrei, welches die Stadtbibliothek bei der Kulturstiftung des Bundes einreicht. Das Förderprogramm hochdrei richtet sich gezielt an Stadtbibliotheken und möchte deren Rolle als zentrale, gesellschaftlich relavante Orte stärken.



Termine

Vorstandssitzungen

Mi, 6. März 19 | 18.00 h

weitere Termine

Bildungsberatung

Jederzeit per Mail unter mail@bildungsgenossenschaft-gmh.de



Generalversammlung 2018

Auf der Generalversammlung am 9. April wurde Vorstand und Aufsichtsrat der Bildungsgenossenschaft für zwei Jahre neu gewählt.

Aufsichtsrat:

Dr. Helmut Köhnke, Peter Kreipe, Ansgar Pohlmann und Thorsten Meyer (v. l. n. r.)

 

Vorstand:
Hartmut Klipsch, Dr. Anne Ferié, Rainer Korte und Christoph Höwekamp (v. l. n. r.)

Konto: Georgsmarienhütter Bildungsgenossenschaft eG IBAN: DE02 2655 0105 1551 7131 32 Sparkasse Osnabrück


Ziele

Bildung geht uns alle an - Verantwortung trägt jeder. Der Bildungserwerb beginnt bei jedem einzelnen und in den Familien.

Mit gleicher Chance für jedes Kind in Georgsmarienhütte will die Georgsmarienhütter Bildungsgenossenschaft (GBG eG) Bildung als einen gesellschaftlichen Wert in die Gesellschaft transportieren und dabei ein Netzwerk nutzen mit kompetenten Ansprechpartnern und Beratern.
> mehr zu unseren Zielen

 

Gemeinsam will die GBG eG als Netzwerk:

  • schnell auf aktuellen Bedarf reagieren
  • Bedarfslücken frühzeitig erkennen und füllen
  • Laufende Projekte fördern und bei der Weiterentwicklung unterstützen
  • Kommunikation fördern

Ferner bietet die GBG eG die Möglichkeit Mitglieder bei der Projektantragsstellung zu unterstützen und z.B. Projektpartner zu vermitteln.
> mehr zu unseren bisherigen Projekten

 

 

Mit der GBG eG wird das Wissen über den Georgsmarien-hütter Bildungssektor gebündelt. Hierdurch gibt es eine feste Ansprechstelle.

 

Bürgerinnen und Bürger sowie Wirtschaft und Bildungs-einrichtungen profitieren gemeinsam von kurzen Wegen und fachkundiger Unterstützung, indem alle am Bildungs-prozess Beteiligte motiviert werden, die in der Kommune gegebenen Möglichkeiten und Angebote bei speziellem Bedarf einzusetzen und auch anzubieten.
> mehr zu unseren Mitgliedern



Mitmachen

Bildung wächst nicht auf der Wiese.

 

Mit bürgerschaftlichem Engagement kann Bildung als ein Gut für die Persönlichkeits-entwicklung - von der Kita über die Ausbildung bis ins hohe Alter, somit ein Leben lang - in die Gesellschaft transportiert werden.

 

Als Mitglied der Genossenschaft kann ich durch eigenes Engagement tätig werden, indem ich z.B. ein konkretes Projekt mit meinem Fachwissen unterstütze. Auch kann ich als Mitglied einzelne Projekte in und für Bildung in Georgsmarienhütte finanziell unterstützen.

 

Die Bildungsgenossenschaft freut sich über jedes Engagement, Ideen und Anregungen von Mitgliedern zum Thema Bildung.

 

> Mitgliedsantrag


Konto:

Georgsmarienhütter Bildungsgenossenschaft eG

IBAN: DE02 2655 0105 1551 7131 32

Sparkasse Osnabrück