Internet Privacy


Am 30. März 2017 hatte die GMHütter Bildungsgenossenschaft eG zu einem Seminar der besondere Art in die Stadtbibliothek Georgsmarienhütte eingeladen: „Internet Privacy – Wie Sie persönliche Daten und Dokumente unter eigener Kontrolle behalten!“

 

Am Ende eines äußerst unterhaltsamen Abends waren sich die Teilnehmer/innen einig: Die zum Teil erschreckenden Schwachstellen, vor allem aber die Praxistipps zum Schutz von persönlichen Daten und Dokumenten auf dem PC, dem Smartphone und im Internet, sollten viel mehr Menschen kennen!

 

Wie war es in nur knapp drei Stunden zu dieser Überzeugung bei den Teilnehmer/innen gekommen?

 

Anhand von Live-Vorführungen auf dem Notebook und dem Smartphone, präsentiert mit Hilfe eines Beamers, hatte das Kompaktseminar „Internet Privacy“ einiges für die verblüfften Teilnehmer/innen zu bieten:

 

Das Knacken von (zu einfachen) Passwörtern in Sekundenschnelle. Das Wiederherstellen von sicher gelöscht geglaubten Dateien auf einem Notebook. Oder: Das Video von einem Teenager, der sich in nur wenigen Minuten Zugriff auf einen passwortgeschützten Windows-PC verschafft. Im zweiten Teil des Seminars entführte der Dozent Elmar Brandhorst die Teilnehmer/innen auf kurzweilige Art in die Welt von „Big Data“ und veranschaulichte die Techniken, mit denen jede noch so kleine Aktivität beim Surfen im Internet aufgezeichnet und für Werbezwecke ausgewertet wird. „Webseiten-übergreifendes Tracking“ war hier das Stichwort.

 

Kein Wunder, dass Elmar Brandhorst die ungeteilte Aufmerksamkeit der Teilnehmer/innen hatte, als dieser für jedes der zuvor aufgezeigten Themenfelder einfach umsetzbare und praxistaugliche Empfehlungen zum Schutz von persönlichen Daten und Dokumenten vorstellte. Darunter Tipps & Tricks zum Merken komplexer Passwörter, die unkomplizierte Verwaltung zahlreicher Passwörter mit einem „Passworttresor“, die komfortable verschlüsselte Dateiablage ebenso, wie das Stoppen von „Web-Trackern“ und Hinweisen zu E-Mail-Dienstleistern, die auf eine Auswertung von E-Mails für Werbezwecke verzichten.

 

Abgerundet wurde das Seminar mit dem Angebot, ein umfangreiches Handout herunterzuladen, zum Nachmachen der gezeigten Lösungen für zu Hause.

 

Sie haben Interesse an der Seminarreihe „Internet Privacy I + II“, die an diesem Abend in Auszügen vorgestellt wurde? Elmar Brandhorst freut sich auf Ihre Anfrage! E-Mail: internet.privacy@mailbox.org